Tai Chi und Qi Gong in der Rückenschule

Start am:                  20. Jan.  – 24. März 2021
Mittwoch:                10:00 – 11:00 Uhr

Einheiten:               10 x á 60 Minuten
Teilnehmerzahl:   ab 6 – 15 Teilnehmer
Zielgruppe:            alle die gern Bewegungen in der Natur mögen
Altersgruppe:        ab 30 – 80 plus

Wo: Treffpunkt:     Hamburg – Barmbek
                                   Bramfelder Straße 116-118 22305 Hamburg

Tageskarte:      € 15,00 
Monatskarte:   € 55,00

ZERTIFIKAT

 Der Kurs ist auch für Teilnehmer ohne Kenntnisse im Bereich Tai Chi und Qi Gong geeignet.

Es sind noch wenige Plätze frei   Kurs hier jetzt noch schnell buchen!

Unsere Kurs-Themen:

  • 5 Element Qigong
  • Große Erde Qigong
  • Harmonie Qigong 18 Figuren
  • 5 Tibeter Qigong 
  • 1000 Hands Buddha Qigong.
  • Meditation Qigong

    Sie lernen die historischen Hintergründe des Taijiquan, dessen Bedeutung als Kampfkunst und die wesentlichen philosophischen Aspekte dieser Bewegungskunst kennen. Darüber hinaus erhalten Sie eine kurze theoretische Einführung in das weite Feld der asiatischen Heilgymnastik Qigong. Der größte Teil den Kurs ist dem gemeinsamen Üben, dem Kennenlernen der Bewegungsprinzipien asiatischen Bewegungslehren, der geraden Aufrichtung der Körperachse, den weichen fließenden Bewegungen und dem Entspannungseffekt gewidmet, der entsteht, wenn sich Körper und Geist gleichermaßen auf gesunde Bewegung einstellen. Sie erlernen das sogenannte fünf-Elemente-Qi-Gong, das System der acht Brokate sowie einfache Übungen aus dem Tai Chi und dem Qi Gong mit dem Schwerpunkt Rückengesundheit. So profitiert der Rücken. Geeignet auch für Teilnehmer ohne Kenntnisse im Bereich Tai Chi und Qi Gong. Tai-Chi ist eine sogenannte innere Kampfkunst, die im Kaiserreich Chinas entwickelt wurde. Heute werden die unterschiedlichen Stilrichtungen des Tai-Chi von mehreren Millionen Menschen weltweit praktiziert. Im Vordergrund stehen meistens die Persönlichkeitsentwicklungen oder gesundheitliche Gründe. Bei Qigong handelt es sich um eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform, bei der Körper und Geist durch die Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses harmonisiert werden sollen. Die chinesische Bewegungskünste korrigieren Fehlhaltungen infolge muskulärer Verspannungen, lindern Schmerzen und verbessern die Körperhaltung. So kann ein regelmäßiges Training vorbeugend wirken. Körper und Geist werden gleichermaßen positiv beeinflusst. Kursinhalte Theoretische und praktische Einführung Tai Chi und Qi Gong Durchführung von einfachen Harmonisierungsübungen Taktiken zum effektiven Umgang mit inneren und äußeren Kräften.

Kursveranstalter  Kursleitung:  Michael Wolfsohn
Tel.: 040 23552295    Mobil: 0176 72755964